Seiko Solar Premier

429,00 inkl. MwSt.

Kaliber V137:

  • 6 Monate Gangreserve bei voller Akkuladung
  • Aufladung durch die Sonne und allen Arten von Licht
  • Kein Batterietausch mehr nötig
  • Datum

  • Edelstahlgehäuse
  • 31,5 mm Gehäusedurchmesser
  • 7,8 mm Gehäusehöhe
  • Edelstahlband
  • Faltschließe mit Sicherheitsdrücker
  • Wasserdicht bis 10 bar
Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Die neuen SEIKO Solaruhren definieren sich durch:

  •  präzise Quarzuhr
  • Gangreserve 2 bis 12 Monate
  • Schnellstartmechanismus
  • Akku (somit kein Batteriewechsel mehr notwendig)

Die Verwendung von modernen Solarzellen erlaubt eine farbechte Ziffernblattgestaltung. Die neuen Solarzellen sind nicht mehr als solche auf dem Ziffernblatt erkennbar, nur der Schriftzug Solar deutet auf ihren Antrieb hin.

Die Uhren aus dem Land der aufgehenden Sonne laden sich nicht bloß über den hellen Himmelskörper auf – alle Arten von Licht füllen den Energiespeicher dieser Solaruhrengeneration, sodass sie der dunklen Jahreszeit trotzen. Lange Aufladezeiten sind passé, zwei Minuten Sonnen und elf Minuten künstlichen Lichts reichen aus, um die Zeitmesser für einen Tag aufzuladen.

 

Darya Klishina. Seit SEIKO bei den IAAF Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften 2007 die Weite ihres Goldsprunges gemessen hat, war klar, dass Darya zu Höherem bestimmt ist.

Heute trägst sie ein Modell der SEIKO Premier Solar Kollektion, die ihre Brillanz und ihre Leidenschaft für Perfektion widerspiegelt. Mit Bicolor/Roségoldbeschichtung, römischen Ziffern, Saphirglas, 10 bar Wasserdichtheit, Datum und Perlmuttzifferblatt präsentiert sich die Uhr so außergewöhnlich wie ihre Leistung.

Wie auch Darya, versteht SEIKO was man durch die Verpflichtung zur Perfektion erreichen kann.